www.guk-neuwied.de

Impressum | Datenschutzerklärung

Energieeffizienz

Wohlbefinden

Ob in den eigenen vier Wänden oder im Arbeitsumfeld – ein gesundes Raumklima ist ganz wesentlich für das menschliche Wohlbefinden. Es gibt eine Reihe von Einflussfaktoren, die für ein möglichst natürliches Raumklima entscheidend sind.
Als bedeutender Wohlfühl-Faktor gilt generell die Raumtemperatur, die sowohl im Sommer als auch im Winter behaglich sein und in etwa 22 °C betragen sollte. Schwankungen und Abweichungen bemerken wir unmittelbar, sie wirken direkt auf unser Wohlbefinden. Grundvoraussetzung für eine ausgeglichene Wohlfühltemperatur ist die optimale Energieeffizienz des Gebäudes.
Damit einher geht ein ausgewogenes Verhältnis von Raumlufttemperatur, Ober- flächentemperatur und Luft-feuchtigkeit. Angenehme Raumluft darf weder zu feucht noch zu trocken sein. Saubere und schadstofffreie Raumluft sorgt dafür, dass wir im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen können. Und schließlich ist es ein gesundes, strahlungsarmes Raumklima, das aus baubiologischer Sicht mitverantwortlich dafür ist, wie wohl man sich in einem Raum fühlt. Eine Verbesserung des Raumklimas erzielt man – ganz gleich, ob im Neubau oder beim Bauen im Bestand – am besten mit der Auswahl von hochwertigen Baustoffen und Konstruktionen, deren Verwendung nahezu natürliche Verhältnisse schaffen bzw. negative Umwelteinflüsse reduzieren oder regulieren kann.